Final Four auch 2018 im Kölner Golfclub

Final Four 2018

< zurück

Das Final Four der KRAMSKI Deutschen Golf Liga (DGL) presented by Audi findet auch 2018 im Kölner Golfclub statt. Am 18. und 19. August spielen die vier besten Damen- und Herrenmannschaften Deutschlands um den Titel „Deutscher Mannschaftsmeister“.

Der jüngste Golfclub im Kölner Raum erhält auch 2018 den Zuschlag des Deutschen Golf Verbandes (DGV) für die Ausrichtung des zuschauerreichsten deutschen Mannschaftsgolfturniers. Marcus Neumann, Vorstand Sport des DGV, blickt bereits mit Spannung auf die Tage in Köln. „2017 hatten wir eine fantastische Veranstaltung auf höchstem sportlichem Niveau mit absolut professioneller Organisation. Wir freuen uns schon jetzt, auch 2018 das Saisonhighlight der DGL im Kölner Golfclub zu veranstalten.“

2017 holte der GC St. Leon-Rot den Titel gegen die Damen des Hamburger GC, bei den Herren setzte sich der GC Hubbelrath ebenfalls gegen den Hamburger GC durch. Das Final Four 2017 erreichte mit mehr als 5000 Besuchern einen neuen Zuschauerrekord, den Guido Tillmanns, geschäftsführender Gesellschafter des Kölner GC, gerne weiter verbessern will. „Wir sind stolz, auch in diesem Jahr die besten nationalen Golf-Teams auf unserer Anlage begrüßen zu dürfen. Wir möchten für alle golf- und sportbegeisterten Menschen ein unvergessliches Event mit Spitzensport und Zuschaueraktionen auf die Beine stellen.“ Dabei überzeugt der Kölner GC als Gastgeber mit herausfordernden Platzkriterien, seiner Lage und der Infrastruktur. Neben deutschem Spitzengolf werden den Golffans auch 2018 in der Public Area zahlreiche Aktionen für die ganze Familie geboten. 

Ähnliche Artikel

Wechselkarussell bei den Damen im Norden

Zwischen den Spielzeiten arbeiten die Clubs der 1. Bundesliga immer daran, ihre Teams zu verstärken, um so ihre Chancen zu erhöhen,
mehr ...


GC St. Leon-Rot: Neuaufbau mit Schmuck

Die neue Saison in der KRAMSKI Deutsche Golf Liga presented by Audi beginnt zwar erst am 12. Mai, aber bereits jetzt laufen in
mehr ...