DGC Herrenteam schafft sensationellen Aufstieg in die 2. Bundesliga

Regionalliga

< zurück
Christian Fuchs (Kapitän DGC Herren)
Nach der Katastrophensaison 2016 mit dem verpassten Aufstieg im Willy Schniewind Mannschaftspokal (WSMP) auf eigener Anlage und dem Abstieg in die Regionalliga der KRAMSKI Deutschen Golf Liga hätte das Jahr 2017 für das Team von Trainer Lars Thiele nicht besser laufen können!
Mit seiner engagierten, zielstrebigen und motivierenden Arbeit hat Lars Thiele unser Herrenteam zurück in die Erfolgsspur gebracht.
Sonntag, 19:15 im GC Mülheim und alle liegen sich in den Armen und feiern innerhalb der letzten 5 Wochen den zweiten Aufstieg. Wenige Augenblicke zuvor hatten Tim Pommerin und Christian Fuchs mit einem Par auf Loch 18 die Saison beendet und den Aufstieg besiegelt. Dies war allerdings nur noch die Kür, denn spätestens nach den erneut herausragenden Einzeln unseres Teams war jedem auf der Anlage klar, dieses Team ist nicht mehr zu stoppen und wird in 2018 wieder in der zweithöchsten Spielklasse aufteen.
Mit unglaublichen 24 Schlägen Vorsprung, ausschließlich Scores in den 70er, sowie zwei Glanzleistungen von Tim Pommerin und Laurenz Baumgart mit jeweils 67 führten unsere Jungs das das Feld an. Das Einzige, was am Nachmittag dann noch spannend war, war der Kampf um den Abstieg.
Hier behielten am Ende die Herren des Niederrheinischen Golfclubs aus Duisburg den kühlsten Kopf und konnten sich insgesamt hinter dem DGC und Krefeld auf Platz 3 der Abschlusstabelle einreihen. Für den GC Am Alten Fliess und die Gastgeber aus Mülheim führt der Weg nun in die Oberliga. Was am Ende nun sehr deutlich aussieht, war nicht über die ganze Saison so, denn nach 3 von 5 Spieltagen teilten wir uns noch mit unseren Freunden vom Krefelder GC die Tabellenführung, allerdings gelang es uns Dank der perfekten Vorbereitung und dem intensiven Training an den beiden letzten Spieltagen sechs Punkte rauszuholen. Im Anschluss an das erste Aufstiegsbier durften unser Trainer Lars Thiele und unser Kapitän Christian Fuchs dann noch das obligatorische Wasserbad zum Aufstieg an der 18 geniessen. Bis zur Siegehrung waren beide aber wieder geduscht, trocken und durstig. Wir möchten uns hiermit nochmal bei allen unseren Fans, Freunden, dem Vorstand, unseren Caddies und Unterstützern für die erfolgreiche Saison bedanken. Ohne Euch wäre das sicher so nicht möglich gewesen.
Gleichzeitig bedanken wir uns bei allen Teams der Regionalliga West für eine überaus faire Saison und spannende Spieltage, sowie hervorragend bespielbare Anlagen. Wir freuen uns nun auf die neuen Aufgaben in 2018, den gemeinsamen Doppelspieltag mit unseren erfolgreichen Damen (Glückwunsch an dieser Stelle zu Eurem hervorragenden 2. Platz in der 2. Bundesliga) und weiterhin beste Unterstützung durch EUCH! Vielen Dank, Eure überglücklichen DGC-HERREN!