J.Lindeberg neuer Liga-Sponsor

alle Ligen

< zurück

Mit dem schwedischen Bekleidungsunternehmen J.Lindeberg konnte die KRAMSKI Deutsche Golf Liga (DGL) einen offiziellen Bekleidungsausstatter als weiteren Sponsor gewinnen. Der Vertrag gilt ab sofort und läuft bis 2016.

„Allen Mannschaften, die in der KRAMSKI DGL spielen, wird eine spezielle DGL-Kollektion angeboten, die über einen Händler bestellt werden kann“, sagt Marcus Neumann, Vorstand Sport des Deutschen Golf Verbandes, und ergänzt: „Der sportliche Schnitt der J.Lindberg-Kollektion trifft sicher den Geschmack der Spieler und ich hoffe, dass dieses werthaltige Angebot von vielen DGL-Clubs entsprechend wahrgenommen wird.“

Florian Gross, Country Manager J.Lindeberg, freut sich auf die neue Saison: „Wir sind sehr stolz, offizieller Bekleidungsausstatter der KRAMSKI DGL zu sein. Unsere Kollektion zielt eben genau auf den sportlichen, jungen und modebewussten Spieler und Spielerin ab, den wir in diesem Zusammenhang sehen und bedienen möchten.“

J.Lindeberg, die European-Tour-Spieler und Ryder-Cup-Teilnehmer Jamie Donaldson und Victor Dubuisson sowie Ladies-European-Tour-Spielerin Camilla Lennarth unter Vertrag haben, integrieren den schwedischen sportlichen Lifestyle in qualitativ hochwertige Produkte, auf die sich die Spieler verlassen können.

Mit dem Einstieg in die KRAMSKI DGL verfolgt J.Lindeberg das Ziel, den Bekanntheitsgrad auf dem deutschen Golfmarkt weiter zu erhöhen. Die Liga mit ihren 460 Damen- und Herrenmannschaften, bestehend aus etwa 4.760 Spielerinnen und Spielern, bietet für J.Lindeberg damit eine hervorragende Plattform.

Das Unternehmen mit Sitz in Stockholm besitzt über 900 Stores in 35 Märkten. Neben der Golfbekleidung bietet J.Lindeberg auch eine luxuriöse Skikollektion sowie eine Fashion Kollektion für Damen und Herren an.

Für die Akquise und Aktivierung des Engagements von J.Lindeberg sowie aller weiteren DGL-Partner zeichnet die Deutsche Golf Sport GmbH (DGS) verantwortlich. Als Full-Service-Agentur im Golfsport und hundertprozentiges Tochterunternehmen des DGV nimmt die DGS dessen wirtschaftliche Interessen wahr. Weitere Kernkompetenzen sind die Vermarktung und Organisation von Golfevents, die Veranstaltung von Profigolf-Turnieren, die Lizenzvergabe an dem DGV-Logo sowie die konzeptionelle Beratung für Engagements im Golfsport.

Ähnliche Artikel

Teilnahmebedingungen DGL-Adventskalender 2017

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt... Doch nicht nur das, denn an jedem Advent läuft auf der offiziellen Facebookseite der
mehr ...


Heiße Phase der Perfect Season

Welches Team behält auch am fünften Spieltag der KRAMSKI Deutschen Golf Liga presented by Audi seine weiße Weste? Insgesamt 18
mehr ...